Gratis-Video-Reihe: So wirst du stresskompetent! Hier klicken

Von einer reziproken Hemmung wird in der Psychologie dann gesprochen, wenn zwei gegensätzliche und miteinander unvereinbare Reaktionen bzw. Reaktionsweisen zeitgleich auftreten. D (Stangl, 2020).
Beim Menschen sind vor allem folgende Verhaltensweisen nicht mit einer Angstreaktion vereinbar: Sexuelle Reaktionen, selbstbehauptendes Verhalten und Entspannung (Stangl, 2020).
(Aus:Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik)

Trage Deine Email ein und erhalte sofort das erste Video!

You have Successfully Subscribed!