Gratis-Online-Kurs: Stärke dich in schwierigen Zeiten zum Gratis Online-Kurs

Du willst das so nicht mehr?

Du willst das so nicht mehr?

Dann bist du bei uns genau richtig!

  • Bist du gerade in einer kritischen Lebens-Situation und weißt nicht, wie du das eigentlich hinbekommen sollst?
  • Aber eine Therapie ist nicht deine 1.Wahl, du brauchst nur etwas Unterstützung, Anleitung und das notwendige Wissen?

Ist das nicht wie beim Sport? 

Mit den guten Vorsätzen ist das so eine Sache. Kaum bist du im Stress, fällst du in dein altes Muster zurück. Und wie lange du dann im Training bliebst und durchhälst oft nochmal eine andere.

Wir sind überzeugt, du kannst das schaffen!

Für eine erfolgreiche Veränderung brauchst du ein gutes Team, einen motivierten Trainer an deiner Seite, aber auch die richtigen Übungen und Techniken, die dir gerade fehlen. Das ist bei persönlichen Themen genauso wie beim Sport. Und es braucht dein „JA“ dazu. Dann gelingt Veränderung.

Das sagen unsere Klienten

Ich fand Frau Sonja Mayer über eine Freundin in einer Zeit (11 Jahre nach dem Krebstod meiner Mutter, ich war 10) in der es mir sehr schlecht ging. Alle das Wort ‘Mama’ löste Heulkrämpfe aus. Sehr schnell bekam ich einen Termin (min. 60 Minuten). Nie wollte ich zu einem Pychologen um einer fremden Person meine Geschichte zu erzählen, aber mit Frau Mayer entstand schon beim ersten Telefonat eine gute Basis. Schnell fühlte ich mich verstanden, ernst genommen und akzeptiert und es entstand ein vertrauensvolles Verhältnis. Frau Mayer war auch in Akutsituationen schnell für mich da.  Sie motivierte  mich & teilte meine Erfolge. Auch jetzt, mehr als 1 Jahr nach Beginn der Therapie fühle ich mich stark & sicher mit den richtigen “Werkzeugen” problematische Situationen zu meistern. Und wenn es doch wieder bergab gehen sollte weiß ich, dass Frau Mayer immer ein offenes Ohr für mich hat. Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe, Geduld und aufbauenden Worte.

Luisa (6/2015)

Man kommt auch als Vater an einen Punkt, wo man ehrlich zu sich sagen muss „da kann mir auch meine Familie oder mein bester Freund nicht mehr richtig weiter helfen“.

Mein Sohn und ich waren in einer Situation bei der mein Sohn seine Angstprobleme nicht im Griff hatte und ich meine Sicherheit und Kontrolle verloren hatte und ich wusste nicht damit umzugehen. Wir haben dann zum Glück über Mundpropaganda erfahren, dass es Beate und Sonja gibt und Sie uns eventuell helfen könnten. Wir hatte beide schon unsere Erfahrungen mit Therapien und den verschiedensten Methoden die dahinter stehen. Wir müssen uns heute noch bei Beate und Sonja bedanken zu dem was Sie bei uns beiden bewirkt haben. Ihr Motto ist das was Sie vermitteln.Wir mussten erfahren dass gerade bei Familien oder auch in der Partnerschaft das Problem von Einem oft auch mit der Reaktion oder dem Umgang gegenüber dem Anderen zusammenhängt.

Ich kann die zwei mut-ich-macherinnen nur weiter empfehlen und weiss, dass wenn wir in die gleiche oder ähnliche Situation wieder kommen, der erste Weg zu den mut-ich-macher sein wird.

Reiner 52, Vater von einem 17 jährigem Sohn.

Als ich das Training began, war ich mit mir selbst sehr unzufrieden. Viele Situationen nahm ich persönlich und zweifelte an meinen Fähigkeiten. Oft saß ich grübelnd in meinem Zimmer und konnte meine Bedürfnisse nicht äußern.

Durch die Übungen habe ich gelernt, wie ich mit solchen Situationen anders umgehen kann, so dass ich mich besser fühle. Ich weiß, was ich anstelle von Grübeln und Selbstzweifeln in meinem Denken verändern muss, das habe ich täglich geübt.

Heute rege mich mich viel weniger über andere auf und stehe viel mehr zu meinen Gefühlen und Bedürfnissen. Und wenn es wieder ähnliche Situationen gibt, erinnere ich mich, was ich tun kann.

Jana, 18 Jahre, Auszubildende

Als ich in die Praxis kam, litt ich unter wahnsinniger Angst, hatte Panikattacken und fühlte mich, als stünde ich unter einer Glocke. Nichts kam an mich ran. Es ging mir schlecht, ich war traurig und fühlte mich hilflos und zunehmend abhängig von meinem Partner.

Während der Behandlung habe ich gelernt, dass es aber nur ein Teil von mir ist und vieles in meinem Leben sehr positiv war, aber das konnte ich alleine nicht entdecken. Durch eine spezielle Arbeit mit meinen inneren Anteilen lernte ich meinen „Kobold“ kennen. Mit ihm trete ich seitdem immer wieder in eine Art Selbstgespräch. Er gehört zu mir, hat aber keine Macht mehr über mich, wie zuvor.

Bis heute, nur wenige Wochen später bin ich symptomfrei. Ich gehe wieder weg, lache, rede wieder viel und mache Zukunftspläne. Ich habe sogar einen Job gefunden, der mir riesig Spaß macht. Ich bin unglaublich erleichtert.

Eva, 31 Jahre

Ich fand die MutichMacher in einer Zeit, in der mir der Alltag über den Kopf gewachsen war und jegliche Energie geraubt hatte. Auf Arbeit funktionierte ich, weil ich musste. Aber darüber hinaus ging nichts mehr. Es fühlte sich an, als lebte ich nicht mehr, sondern wurde gelebt.Beate Hinz ermutigte mich zu einer telefonischen Beratung, da ich für ein persönliches Gespräch zu weit weg wohnte. Ich war zuerst skeptisch, weil telefonieren nicht zu meinen Stärken gehört. Doch ich wurde überrascht. Die wöchentlichen Gespräche halfen mir, meine Situation zu erfassen und gemeinsam mit Frau Hinz einen Weg zurück in ein aktives Leben zu finden. Mit Schritten, die erst klein genug waren, um für sie Kraft zu finden, mit der zeit aber immer größer wurden.

Heute kann ich wieder voller Hoffnung nach vorn schauen – und auch voll Stolz zurück auf das, was ich bisher geschafft habe. Ich fühle mich kraftvoll, schmiede Zukunftspläne – und habe Freude daran, sie in die Tat umzusetzen.

Natürlich gibt es immer noch Situationen, da drohen die alten Muster, die mich in die damalige Energielosigkeit getrieben hatten, wieder zu greifen. Aber dank der MutichMacher erkenne ich das jetzt rechtzeitig und habe auch das nötige „Handwerkszeug“, darauf zu reagieren, bevor es wieder ernsthaft zum Problem wird.

Liane, 47 Jahre

Trainings-Programme 2017

Ängste bewältigen

Halten dich Ängste vom Leben ab?

Kreisen deine Gedanken um eine unsichere Zukunft, der nächsten Katastrophe, einer Krankheit oder konkreten Situationen…..und keine Idee, wie du das überwinden kannst?

Fachliche Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene, die ihre Schüchternheit, Versagensängsten und Unsicherheit in den Griff bekommen wollen.

Unsicherheit
Stress

Du liebst deine Kinder,

du liebst deinen Beruf….

und trotzdem würdest du an manchen Tagen am liebsten alles an die Wand knallen?

Frust und  völlige Erschöpfung anstelle von Lob und Beförderung?

Willkommen!

 

Trennen tut weh.

Oft bleibt einer mit Verletzungen, Wut oder Selbstzweifeln zurück. Der Selbstwert ist im Keller.

So löst du dich von alten Verletzungen, schädlichen Beziehungsmustern und Selbstzweifeln.

Trennung

Welche Frage können wir dir beantworten?

Vereinbare ein kostenloses Telefon-Gespräch – 20Min:

Telefonisches Vorgespräch 20 Min

Denn wir wissen, dass ein erstes Gespräch schon spürbar erleichtert!

Oder komm direkt ins unsere Praxis!

Du hinterlässt einfach deine Daten und wir melden uns bei dir.

Wir gehen natürlich diskret mit deinem Anliegen um.

Deine wichtigsten Vorteile auf einen Blick

N

Der kluge Weg

Folgen von starker Unsicherheit, können zu ernsthaften, psychischen Problemen führen. Ängste, depressive Anzeichen u.ä. sind mögliche Folgen. Wenn du solche Symptome bemerkst, kann es ein langer Weg sein, bis du fachliche Unterstützung erhälst – 3 Monate sind eher die Regel. In dieser Zeit kannst du eine ganze Menge für dich tun.

N

Das wichtigste Wissen

Du bekommst ahand von deiner aktuellen Situation das wichtigste Wissen und Zusammenhänge vermittelt, um dein Selbstvertrauen aufzubauen- komprimiert, anstelle vieler Selbsthilfebücher.

N

Motivation & Ermunterung

Rückschläge oder Ungeduld sind die größten Stolperfallen. Wir sorgen dafür, dass du dran bleibst und dir selbst gegenüber verbindlich bist. Sanft, aber konsequent.

N

Eine Schritt-für-Schritt Begleitung

Oft weiß man nicht, wo man beginnen soll und gibt dann wieder auf. Hier starten wir mit dir in kleinen, machbaren Schritten. Du bleibst auf Kurs wenn der Alltag dazwischen funkt. Wir unterstützen dich neben den Stunden auch per E-Mail.

N

Methodik

Unsere Vorgehensweise ist nicht vergleichbar mit einem Coaching. Wir nutzen wirksame Wege aus dem therapeutischen Bereich.

N

Unsere fachliche Erfahrung

Es mag viele Anleitungen geben, oft sind sie aber recht pauschal. Sie passen nicht auf deine persönliche Biographie. Durch die Anamnese ist es uns möglich, wichtige Zusammenhänge zu berücksichtigen.

Häufige Fragen und Antworten

Wie viele Stunden dauert ein Training?

Du hast 3 Möglichkeiten : eine Coachingstunde für einen Impuls-Schub und mehr Klarheit,

den 5 Stundenblock um dein konkretes Ziel auf den Weg zu bringen,

und für nachhaltige Veränderungen, den 8 Stundenblock.

Die Blöcke sind jederzeit verlängerbar und werden dann angerechnet.

Was kostet mich das Training?

Unser Preismodell:

  • Vorgespräch, ca 20 Min- Gratis am Telefon
  • pers.Vorgespräch in der Praxis  – 40€/ bis 60Min
  • Ein Intensiv-Impuls Gespräch einmalig – 99 €/75Min
  • 5 – Trainingsstunden – 239 €/je 75Min/mtl, Zeitraum 2 Monate
  • 8 – Trainingsstunden – 229 €/je 75Min/mtl, Zeitraum 3 Monate
Kann ich meine Anmeldung stornieren/ändern?

Ja, jedem Training geht ein Kennenlern-Gespräch voraus. Hier besprechen wir deine Ausgangssituation. Erst dann triffst du deine Entscheidung. Diese Stunde kostet dich nur 40 €.

Wie bezahle ich?

Der Betrag wird zur 1.Stunde in Bar fällig. Wenn du eine Kostenerstattung durch eine private Zusatzversicherung in Anspruch nehmen willst, erstellen wir eine Bescheinigung.

Für wen ist ein Training nicht geeignet?

Das Training ersetzt keine Therapie. Nach der Anamnese klären wir den Klienten auf, wenn sich dieser Weg nicht als geeignet heraus stellt. Dann erklären wir, warum eine Terapie anzuraten ist.

Was ist der Unterschied zu einem Coaching?

Coaching arbeitet ausdrücklich mit psychisch stabilen Menschen. Das kann eine Gratwanderung sein, denn vieles ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Deshalb legen wir Wert auf eine gute Anamnese, um der persönlichen Biographie entsprechen zu können.

Können die Trainings auch per Skype oder Telefon durchgeführt werden?

Grundsätzlich ja. Wir können diese Frage erst nach einem Erstgespräch anschließend beurteilen.

Kennenlerngespräch oder Soforthilfe?

Hier können wir alles weitere besprechen

Du bist noch unentschlossen?

Dann vereinbare als ersten Schritt unser kostenloses Telefon-Gespräch – 20Min:

elefonisches Vorgespräch 20 Min

Denn wir wissen, dass ein erstes Gespräch schon spürbar erleichtert!

Du möchtest schon direkt einen Termin in der Praxis vereinbaren?

Beate Hinz & Sonja Mayer
Telefon: 0175 / 957 6285
E-Mail: hallo@mut-ich-macher.de

Wir arbeiten hauptsächlich im Raum Aschaffenburg oder Frankfurt. Solltest Du außerhalb dieses Bereichs wohnen, bieten wir unsere telefonische Beratung an.

Lass uns jetzt ein Gespräch vereinbaren

Dann vereinbare ein kostenloses Telefon-Gespräch – 20Min:

Telefonisches Vorgespräch 20 Min

Denn wir wissen, dass ein erstes Gespräch schon spürbar erleichtert!

Oder komm direkt ins unsere Praxis!

Du hinterlässt einfach deine Daten und wir melden uns bei dir.

Wir gehen natürlich diskret mit deinem Anliegen um.