Gratis-Video-Reihe: So wirst du stresskompetent! Hier klicken

Der MutMacher-Blog 

Hallo und herzlich Willkommen

Ich heiße Bea; ich bin Psychologin, Therapeutin und MutichMacherin.

Meine Mission ist es, dir Mut zu machen,  dein Leben so zu leben, wie du es dir wünschst.
Trotz und mit möglicher Hindernisse, Bedenken und Widerstände im Kopf.
Meine Lösungen sind nicht Zack-zack, sondern fundiert. Und sie funktionieren.

Wer sein Leben mit mehr Gelassenheit, Erfülltheit und Lebensfreude füllen möchte, braucht anfangs vor allem eines: Mut. Und was außerdem hilfreich ist, das ist Ermunterung auf deinem Weg.
Beides findest du in diesem Blog.

 

 

 

Blog für Psychologie und Selbsthilfe von Beate Hinz
weiter lesen...

Wenn du spürst, dass du starke Zweifel hast, ob sich überhaupt dein Problem verändern lässt, dann sollten wir erst einmal darüber reden, ja?
Vermutlich wird dir dann ein persönlicher Kontakt besser helfen. Da bin ich ganz ehrlich zu dir.

Denn ich habe keinen Trick, wie du dich in 3 Tagen von Ängsten, Depressionen und tief sitzenden Problemen befreist. Ich lege auch keine Karten oder reinige deine DNA.
Aber dafür kann ich dir sagen, was dich weiter bringen kann.
Denn es hat bereits Hunderten von Menschen in meiner Praxis geholfen.
Wenn du also
• motiviert bist etwas zu verändern
• Lust auf Hintergrund-Wissen zu psychologischen Themen
• aber auch konkrete Umsetzungs-Tipps suchst

dann bist du hier gold-richtig.

Das Wichtigste dieses Blogs
bist du!
Lesen und Wissen ist wichtig.
Nur löst das allein noch keine schlechten Angewohnheiten oder Probleme.
Lass uns also handeln.
Du musst ja nicht alles umsetzen. Vielleicht 1-2 Dinge? So baust du Schritt für Schritt deine Erfolge auf.
Es geht gar nicht anders.
Dazu werde ich dich motivieren und inspirieren, manchmal auch gnadenlos ehrlich sein müssen.
Setz dich mit mir auf die Coach und wir schauen uns gemeinsam ein paar Themen an, die andere bewegen, was dich bewegt.
Und sollte ich ein Wichtiges vergessen haben, dann schreibe mich doch persönlich an:
b.hinz@mut-ich-macher.de

Ich freue mich auf dich!
Nur Mut, deine Bea

Themen:

Burnout durch Corona: Was uns seelisch erschöpft

Burnout und Corona: Beides eine gesundheitliche Gefahr. Wie sich beide Phänomene in ihren Auswirkungen ähneln und welche gemeinsamen Folgen sie für uns haben, zeigt dir dieser Artikel. Was kannst du tun, um dich in diesen Zeiten wirksam vor dem erschöpft-sein zu schützen?

10 Denkweisen, die unglücklich machen und wie du sie loslässt

Die Art wie wir denken, entscheidet wie wir uns fühlen. Hier zeige ich dir 10 Denkweisen, die unglücklich machen und wie du sie los wirst.

Wie kann ich meine Gedanken kontrollieren?

Der Mensch denkt ca 60.000. Gedanken pro Tag- wie viele nimmst du davon wahr?
Eine ungewöhnliche Frage, aber sie ist es wert, sich mit ihr zu befassen. Denn zu wissen, wie du denkst, entscheidet über dein Lebensglück.
In diesem Artikel bekommst du eine Schritt-für Schritt-Anleitung wie du deine Gedanken kontrollieren kannst und um deine Geisteshaltung zu schulen.

Wie du lernen kannst, eine Situation besser zu akzeptieren

Was kannst du verändern, was solltest du besser akzeptieren lernen? Unterscheiden zu können, was du loslassen oder was du verändern kannst, ist eine Kunst: Resiliente Menschen beherrschen sie gut. Wie richtest du den Blick nach vorne und akzeptierst das Unabänderliche?
In diesem Artikel findest du 20 praktische Tipps, wie du eine Situation akzeptieren lernst und was du besser vermeiden solltest.

Die 7 Resilienzfaktoren: Diese Krise meistere ich!

Wie schaffen es Menschen, trotz widriger Umstände, ihre Hoffnung und ihren Lebensmut zu behalten? Welche Fähigkeiten haben sie und wie kannst du sie selbst etablieren?
Das erfährst du in diesem Artikel. 

Wie kann ich meine Gedanken kontrollieren?
Wie kann ich meine Gedanken kontrollieren?

Der Mensch denkt ca 60.000. Gedanken pro Tag- wie viele nimmst du davon wahr?
Eine ungewöhnliche Frage, aber sie ist es wert, sich mit ihr zu befassen. Denn zu wissen, wie du denkst, entscheidet über dein Lebensglück.
In diesem Artikel bekommst du eine Schritt-für Schritt-Anleitung wie du deine Gedanken kontrollieren kannst und um deine Geisteshaltung zu schulen.

mehr lesen
Wie du lernen kannst, eine Situation besser zu akzeptieren
Wie du lernen kannst, eine Situation besser zu akzeptieren

Was kannst du verändern, was solltest du besser akzeptieren lernen? Unterscheiden zu können, was du loslassen oder was du verändern kannst, ist eine Kunst: Resiliente Menschen beherrschen sie gut. Wie richtest du den Blick nach vorne und akzeptierst das Unabänderliche?
In diesem Artikel findest du 20 praktische Tipps, wie du eine Situation akzeptieren lernst und was du besser vermeiden solltest.

mehr lesen

Melde dich hier für den Newsletter an.

Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein und du erhältst regelmäßig mutmachende Inspirationen, konkrete Übungen und wertvollen Input, der dich weiterbringt.

Hier erreichst du mich direkt:

10 + 4 =

Trage Deine Email ein und erhalte sofort das erste Video!

You have Successfully Subscribed!