Blog fuer mutlose momente

9 Dinge, die andere an dir lieben werden- auch wenn du schüchtern bist

beliebter werden
Gratisography by beate hinz

 

 

„Wie kann ich beliebter werden? Durch Selbstbewusstsein?

Ich weiß die Frage hört sich bescheuert an, aber ich würde gerne beliebter sein. .. Meine beste Freundin ist total selbstbewusst und sie hat einfach ein viel besseres Verhältnis zu allen. Ich weiß um beliebter zu sein muss man Selbstbewusstsein haben, doch ich bin eher schüchtern. Und immer wenn ich dann mit meiner besten Freundin irgendwas mache, wo andere noch dabei sind, habe ich meistens das Gefühl das ich in ihrem schatten stehe. Ich denke nicht, dass es daran liegt das ich nicht hübsch bin, hässliche Klamotten trage oder ein Außenseiter bin. Natürlich habe ich richtige freunde (das weiß ich auch zu schätzen) und ich bin auch nicht unbeliebt. (Das soll jetzt nicht arrogant oder eingebildet klingen!) Ich bin eher durchschnittlich. Und damit bin ich ein klein wenig unzufrieden. Kann mir trotzdem jemand helfen wie ich selbstbewusster werden kann? Danke schon mal im voraus!“

(zit. aus „Gutefrage“)

Beliebt sein.

Was genau bedeutet das?

Für die einen 1956 Follower, 999 Likes, bewundert und umgeben von vielen Menschen.

Aber sind „Stars“ auch immer beliebt?

Und, was machst du, wenn du nun mal kein Partylöwe bist oder dich nicht so gut in Szene setzen kannst?

Heute zeige ich dir 9 Dinge, die du immer umsetzen kannst und die andere an dir lieben werden.

Egal, ob du eher extrovertiert oder schüchtern bist.

Du musst nur ein kleines Geheimnis umsetzen.

Dann passiert es ganz von selbst: beliebt sein. Gemocht werden.

Und dieses Geheimnis verrate ich dir hier.

Weiterlesen

5 Sofortmaßnahmen: Angst & heftige Gefühle loslassen

starke Gefühle loslassen
Gratisography by Beate Hinz

 

Was tust du, wenn du am Ufer stehst und eine Welle rollt auf dich zu?

Stimmt, du hast jetzt genau 2 Möglichkeiten.

Möglichkeit Nr.1: Du tust nichts und sie wird dich mitreißen.

Möglichkeit Nr. 2: du tauchst durch sie hindurch.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du eine Gefühls-Welle richtig einschätzt.

Aber nicht nur das.

Du lernst 5 Sofortmaßnahmen, wie du einfach durch sie hindurch tauchen kannst.

 

Weiterlesen

Warum du tust, was du tust (auch wenn du es nicht willst)

glücklicher leben
gratisography by Beate Hinz

 

Irgendwie paradox.

Noch nie war die Welt so sicher, wie heute. Zumindest in dem Teil des Globus,wo du gerade stehst und diesen Artikel liest.

Noch nie gab es so viele Chancen, Heilungswege und Wissen darüber, wie ein glückliches und gesundes Leben funktionieren kann.

Und gleichzeitig belegen alle Studien und auch meine persönliche Erfahrung, dass noch nie so viele Menschen doch auch unglücklich und überfordert sind. Oder massive Ängste haben.

Wie kann das sein?

Wie kann es sein, dass sich viele nach Zweisamkeit sehnen und jede 3. Beziehung getrennt wird?

Wie kann es sein, dass Menschen trotz Erfolg und Geld sich als depressiv erleben?

Wie kann es sein, dass jemand in einer Umgebung bleibt, die er gar nicht will?

Der Kopf sagt: “ Hey, du solltest….“, aber wie eine magische Kraft hält dich etwas vor Veränderung zurück. Oder du verfällst immer wieder in eine alte Spirale.

Sicher kennst du auch bei dir solche Momente, in denen du richtig hilflos warst. Du dir gedacht hast „Was mache ich da? Das ist doch gar nicht hilfreich, das macht mich nicht glücklich!“

Aber ändern kannst du es nicht. Etwas sorgt dafür, dass alles beim Alten bleibt.

Heute verrate ich dir, wie du eine Antwort darauf finden kannst.

Und warum in der Folge einige Menschen glücklicher leben als andere.

Aber auch, welche Mittel und Wege es gibt, um dein Leben glücklicher zu gestalten und dir neue Lebensfreude zurück zu holen.

Weiterlesen

7 Strategien: wie du deine Angst zu versagen besiegst

Angst zu versagen
gratisography.com by Beate Hinz

 

A person who never made a mistake, never tried anything new.

Albert Einstein

 

Die Angst zu versagen, hält Menschen ab, das zu tun, was sie doch eigentlich gerne tun möchten.

Frustriert schaust du zu, wie andere Dinge wagen und umsetzen, als wäre sie mit einer besonderen Gabe ausgestattet.

Das kann sein, einen Menschen ansprechen, den wir sympathisch finden,

eine berufliche Chance ergreifen,

das Studium oder die Ausbildung verfolgen,

eine Note durch ein Referat verbessern,

einfach zu zeigen, was wir können,

auch ohne rot anzulaufen oder sich zu verhaspeln.

Manchmal auch nur zu zeigen, dass du da bist und auch eine Meinung hast.

Hinter all diesen Möglichkeiten bleibst du dann zurück.

Gleichzeitig kennst du das Gefühl vielleicht, wütend zu werden. Auf dich selbst, auf andere. Und dann beschimpfst du dich noch selbst.

Ein fataler und trauriger Kreislauf.

Muss das wirklich so bleiben?

Weiterlesen

Warum Dankbarkeit glücklich(er) macht

3 Dankbarkeits-Übungen
Gratisography.com by Beate Hinz

 

In wenigen Tagen ist Ostern.

Ich erinnere mich gut, als ich als Kind aufgeregt auf die Oster-Suche ging.

Zum einen die Spannung, was wohl versteckt ist?

Wie schnell ich es finden würde?

Und gleich gefolgt von der Frage, wo das nächste Ei wohl liegen mag?

Wenn du mit dieser Verspieltheit an die folgende Übung heran gehst, dann ist sie nicht nur ein sicherer Weg glücklicher zu leben…

…sie macht auch noch Spaß!

Weiterlesen